WoW Kräuterkunde Guide zum Kräuter Farmen

Beruf: Kräuterkunde

Der allgemeine Kräuter-Sammler muss immer auf der Hut sein, denn überall könnte er auf seltene Kräuter stoßen.

Um alles etwas geplanter anzugehen, gibt es hier die Übersicht, um am Effektivsten zu farmen.

Bester ergänzender Beruf: Alchimie

Die Links führen euch zu allen Karten für die entsprechenden Kräuter!

Kräuter in den östlichen Königreichen und Kalimdor:

Kräuter in der Scherbenwelt:

Kräuter in Nordend:

Kräuter in Cataclysm:

Kräuter in Pandaria:

In der WoW ist Kräuterkunde eindeutig der Beruf, mit den meisten farm- bzw. pflückbaren Gegenständen, das macht es deutlich schwerer die passenden Kräuter zu finden.

Die Karten können euch helfen die richtigen Routen zu nutzen, um so am effektivsten Kräuter farmen zu können.

Weiterhin viel Erfolg beim Farmen und Gold machen!

Mfg

Ebbys

10 Kommentare

  1. muss mal kurz was ergänzen noch alchmeistenw erden übrigens auch von schneidern, schmieden usw. benötigt wegen materialien transmutation.
    auch juweliere greifen auf alchemisten zurück wegen edelsteinen zu erstellen.
    ausserdem manche rezepte brauchen wen man bc spielt urerde, urleben usw. und dies kann ein alchi einfach mal aus einem urerde ein urleben machen oder andersrum mit anderen ur stoffen.

    auf jeden fall ist es gar nicht so verkehrt alchemi zu wählen :D

  2. ich amüsiere mich gerade extremst über die kommentare von rofllol.
    zumal es absoluter schwachsinn ist was er da so von sich gibt ^^
    alchemie ist ein sehr lukrativer beruf vor allem wegen den fläschen die ein alchi herstellen kann ist es empfehlenswert.

    diese fläschen halten 1 stunde lang ihre wirkung und selbst wen man stirbt bleibt die wirkung erhalten.
    eine karte wie du es so schön nenst ist absolut wertlos
    bringt wens hoch kommt vlt noch 20 gold.
    glyphen taumeln bei 100 bis 300 gold rum.

    logische konsequenz inschriftler können glyphen erstellen omg aber selbst sie brauchen noch vom alchi sachen XD

    achso nebenbei ich kriege pro fläschen knapp 400 gold rechne mal hoch einmal erstellen ergibbt 2 fläschen also 800 ein stack sind 20 fläschen macht also 8K gold.
    farm zeit nicht länger als 1 bis 2 stunden rofl

    also ich würde sagen epic fail von dir ^^

    achso und danke an den ersteller dieser karten ^^ zum farmen von den kräutern sie helfen ungemein beim sammeln :D

  3. @ich was n Nerd du bist :D kein A**** versucht mit Alchi Kohle zu machen… Inschriftenkunde und damit dann Karten bauen … eine Karte ist mit viel Glück 2 k und über wert… man farmt ne gute Stunde und hat 3 karten am start :D
    dein Gewinn kannste dir ja dann selber ausrechnen …

  4. Kräuter Farmer

    ihr wisst schon das ihr da “pingbacks” kommentiert – also links von seiten, keine geschriebenen kommentare von lesern. :)

  5. ich denke auch dass die beiden kommentare total überflüssig sind, da man schon allein beim lvl von 80-85 ca. 7000-9000g macht und mit alchemie kann man nicht sehr viel geld verdienen. jedefalls nicht auf unserem server^^

  6. @1 weiter in richtung 5k gold… das machste in 2 tagen und mit sicherheit nicht mit heil und manatränken, wer so gold verdienen will macht was falsch.

    @2 70-80 gibt es schwierigkeiten an gold zu kommen? durch questen machste in 3 std locker 500g. l2p sag ich da nur

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>